Trainingsbetrieb eingestellt

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus und der damit einhergehenden Kita- und Schulschließungen in der Stadt Zeulenroda wird der Trainingsbetrieb im Post SV Zeulenroda eingestellt.

Das Training wird sofort wieder begonnen, wenn die Stadt Zeulenroda bzw. das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport den Kita- und Schulbetrieb wieder aufnehmen.

Spielbetrieb wegen Coronavirus bis 17.04.2020 ausgesetzt.

TTTV folgt DTTB-Entscheidung

Aufgrund der Verbreitung des Coronavirus wird der komplette Spielbetrieb im TTTV mit sofortiger Wirkung zunächst bis Freitag, den 17.04., ausgesetzt. Diese Festlegung bezieht sich auf alle Mannschafts- und Individualwettkämpfe auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene für alle Altersklassen. In enger Abstimmung mit dem DTTB und seinen Landesverbänden werden wir die weitere Entwicklung verfolgen und über Neuigkeiten zum Abschluss dieser, sowie der Vorbereitung der nächsten Saison, informieren. Von individuellen Rückfragen an die Geschäftsstelle, das Servicebüro sowie die Funktionäre des TTTV bitten wir abzusehen.

Weiterlesen

erstellt am: 16. März 2020

Oberliga Mitte

Moritz Heß befindet sich aktuell in ausgezeichneter Form und blieb am kompletten Wochenende im Einzel und Doppel ungeschlagen.
Post SV Zeulenroda – SV Dresden-Mitte8:8
Post SV Zeulenroda – TTZ Sponeta Erfurt9:4
Zeulenroda rückt auf Platz sieben der Tabelle vor

Zeulenroda (J.M.) Einen großen Schritt im Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga Mitte, konnte der Post SV Zeulenroda am Wochenende machen. Mit drei gewonnen Punkten in zwei Spielen findet man sich nun auf Platz Sieben der Tabelle wieder. Diesen gilt es bis zum Saisonende zu verteidigen.

Weiterlesen

erstellt am: 12. März 2020

mini-Meister in Zeulenroda gekürt

Tischtennis: Spaß und Sport beim Treffen der Talente

Zeulenroda (J.M.) „Dabei sein ist alles.“ Unter diesem Motto stand der Ortentscheid der mini-Meisterschaften im Tischtennis unter der Regie des Post SV Zeulenroda am Donnerstag, den 05. März 2020. Dabei wurden in drei Altersklassen (bis 8 Jahre, 9- und 10 Jahre, 11 und 12 Jahre) die Sieger/Innen bei Mädchen und Jungen ermittelt. „Die Kinder hatten Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen”, freuten sich Wolfgang Schiefner aus dem Vorstand und Kay Hühler als Nachwuchstrainer des „Post SV“ über die gut besuchte Breitensportaktion. Dabei konnten mehr als 20 Kinder in Rötleinturnhalle begrüßt werden.

Weiterlesen

erstellt am: 14. März 2020