Glückwünsche zum 80.

Reinhard Mehske feiert Geburtstag     Reinhard Mehske, der am 27.12.2017 seinen 80. Geburtstag feiert, hat in seiner Laufbahn schon einige Erfolge im mannschaftlichen Bereich, wie später auch bei den Seniorenmeisterschaften, nachzuweisen. Aktuell ist er immer noch Stammspieler in der 1. Kreisliga Greiz. Auch im hohen Alter ist er noch der bekannte Kämpfer am Tischtennistisch

Weiterlesen

erstellt am: 22. Dezember 2017

Ostthüringer Meisterschaften der Senioren

Volkmar Pinks wird Ostthüringer Meister im Doppel

 

 

Bei den Ostthüringer Meisterschaften der Senioren in Bad Blankenburg war der Post SV Zeulenroda durch Reinhard Mehske (AK 80) und Volkmar Pinks (AK 65) vertreten. R. Mehske konnte sowohl im Doppel, als auch im Einzel den 4. Platz belegen. Als Achtungserfolg verbuchte er einen Sieg gegen den späteren Gewinner seiner Altersklasse!

In den vergangenen beiden Jahren hatte der jeweilige Doppelpartner von V. Pinks kurzfristig abgesagt. Diesmal aber hatte er Glück und konnte zusammen mit dem spielstarken F. Burkhardt (Schmölln) an den Start gehen. Beide wurden ihrer Favoritenrolle voll gerecht und verloren im gesamten Wettbewerb nur einen einzigen Satz und sicherten sich somit den Ostthüringer Meistertitel! Im Einzel konnte V. Pinks seine Gruppe sicher gewinnen. Deutlich mehr Mühe hatte er dann, das Viertelfinale siegreich zu gestalten (3:2). Im Halbfinale traf er dann auf den in dieser Altersklasse eigentlich gar nicht spielberechtigten P. Thorhold (Braunichswalde). Dieser hatte vollkommen überraschend in seiner Gruppe den amtierenden Thüringer Meister F. Burkhardt bezwungen ...

 

erstellt am: 19. Dezember 2017

Bezirkspokal Herren

Post Zeulenroda II wird Gruppenerster

 

 

Am 10.12.2017 kam es in der Zeulenrodaer Rötleinturnhalle zur zweiten diesjährigen Pokalrunde. Als Gastgeber wurde man in eine Gruppe mit dem SV Lok Altenburg und dem Post SV Gera II gelost. „Post II“ ging mit der Aufstellung Alexander Giehler, Frank Steinmüller und Moritz Karl in die Spiele, da im Pokal mit Dreiermannschaft gespielt wird. Das erste Spiel bestritt Zeulenroda gegen Altenburg. Bis auf das Doppel Steinmüller/Karl gegen Winkler/Walde, welches mit 14:12 im Entscheidungssatz an die Altenburger ging, gab es wenig Spannung in den Spielen. Giehler, Steinmüller und Karl gewannen ihre ersten Einzel souverän mit 3:0. Nach dem Doppel konnte Alexander Giehler mit dem 3:1 über Laurin Jeßnitzer den 4:1 Sieg perfekt machen. Im Anschluss konnte sich Zeulenroda zurücklehnen ...

erstellt am: 13. Dezember 2017

Thüringenliga der Herren

Post SV Zeulenroda – TTV Bleicherode

9:4

Mit Platz Drei geht es in die Halbzeitpause  

 

Zum letzten Spiel der Vorrunde wurde der TTV Bleicherode in der Rötleinturnhalle empfangen. Gegen den Tabellennachbarn hatte man einen guten Start, denn man ging glücklich mit 2:1 aus den Doppeln. Das Doppel Eins konnte man dabei mit 3:0 gewinnen. Ebenso klar ging das Doppel Drei an Bleicherode. Spannend wurde es im Spiel Walther/Anders gegen Gluza/Hagemeier mit dem besseren Ende (12:10 im Entscheidungssatz) für Zeulenroda.  

Mit vier Siegen in Folge konnte im Anschluss die Zeulenrodaer Führung bis auf 6:1 Punkte ausgebaut werden. Dabei gewannen Sichwardt gegen Gluza, Voříšek gegen Tobias Liebergesell und Walther gegen Czosnyka jeweils mit 3:1. Bei Martin Šulc gegen Hanjo Hagemeier wurde es knapper und er gewann erst im Entscheidungssatz mit 11:8. Im Anschluss ging das hintere Paarkreuz auf Zeulenrodaer Seite gänzlich leer aus ...

 

erstellt am: 3. Dezember 2017