Vorschau

Tischtennis Oberliga

Auch in der Tischtennis-Oberliga geht es für den Post SV Zeulenroda weiter. Am Samstag, um 18:30 Uhr tritt man zunächst auswärts beim SV Dresden-Mitte an, um am Sonntag, 11:00 Uhr den SV SR Hohenstein-Ernstthal II zu empfangen. Ein Punktgewinn in Dresden wird angestrebt, während man sich im Heimspiel gegen tabbellenersten Hohenstein-Ernstthal keine allzu großen Hoffnungen macht.

Samstag, 18:30 Uhr in Dresden

Sonntag, 11:00 Uhr TH der Rötleinschule Zeulenroda

Weiterlesen

erstellt am: 7. November 2019

Oberliga Mitte

Sonntag, 06. Oktober 2019 – 11:00 Uhr

Post SV Zeulenroda – TTV Burgstädt

Am Sonntag steht das erste Heimspiel in der Oberliga Mitte auf dem Programm. Empfangen wir der TTV Burgstädt, welcher als sehr ausgeglichen besetzte Mannschaft gilt.

Vor der Saison war für „Post“ die erste Option des Heimspieltages Samstag, 18:00 Uhr.

Als Ausweichtermin wurde Sonntag, 11:00 Uhr festgelegt.

Aufgrund der Tatsache, dass so zahlreiche Doppelspieltage zustande kommen, haben wir diese Variante akzeptiert.

PS: Fast die Hälfte der Heimspiele findet dennoch Samstag, 18:00 Uhr statt.

Weiterlesen

erstellt am: 4. Oktober 2019

Post-Sechser unterliegt dem neuen Oberliga-Meister

Post SV Zeulenroda – SSV 07 Schlotheim          1:9

 

Diese Niederlage war alles andere als eine Überraschung. Die Gäste, die schon länger als Staffelsieger und damit verbunden als Aufsteiger in die Regionalliga Süd feststanden, beherrschten die gesamte Liga nach Belieben und gewannen alle 18 Partien.

Weiterlesen

erstellt am: 16. April 2014

Post-Sechser überwintert auf dem 6. Tabellenplatz

Zeulenroda (Stephan Baum) Mit einem Sieg und einer Niederlage verabschiedete sich der Post SV Zeulenroda I in die Winterpause. Damit erkämpfte der Aufsteiger insgesamt 3 Siege und 2 Unentschieden und musste in 4 Partien Niederlagen quittieren. Alles in allem aber eine zufrieden stellende Vorrunde, denn 4 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze sollte auch für die Rückrunde Hoffnung machen, die Spielkasse zu halten.

Post SV Zeulenroda I – SV Dresden-Mitte 1950            9:5

Weiterlesen

erstellt am: 2. Dezember 2013