Förderer des Post SV
Post SV Zeulenroda II - TuS Osterburg Weida II
8:2
Zeulenroda mit klarem Sieg im letztem Saisonspiel  

 

Zeulenroda (Moritz Karl) Der Sekt war kaltgestellt, der Grill bereits warm und der Aufstieg seit 2 Spieltagen schon sicher. Für Zeulenroda ging es im letzten Saisonspiel gegen die zweite Mannschaft des TuS Osterburg Weida nur darum, die (fast) perfekte Saison ohne Niederlage und mit nur einem Unentschieden zu vergolden.

Nach zwei klar gewonnenen Eingangsdoppeln war es lediglich der sonst so zuverlässige Alexander Giehler, der den Weidaern David Seidel und Kay Hühler zum Sieg gratulieren musste. Zwar wurde es bei Moritz Karl gegen K. Hühler und bei Nachwuchsspieler Hashmat Khawadi gegen P. Schaller noch einmal eng, aber beide konnten ihre Spiele knapp im Entscheidungssatz gewinnen.

Somit verabschiedete sich "Post II" mit einem 8:2 Sieg aus der 2. Bezirksliga in Richtung 1. Bezirksliga.

 

Punkte für Post II:    Karl, Steinmüller und H. Khawadi je 2,5; Giehler 0