Förderer des Post SV

Zeulenroda, den 07.09.2016

 

1. Bezirksliga der Herren  
TSV Rüdersdorf - Post SV Zeulenroda II 9:2

 

Rüdersdorf (J.M.) Im ersten Spiel von „Post II“ in der 1. Bezirksliga der Herren trat man beim starken Aufsteiger TSV Rüdersdorf an. Der Gastgeber konnte sich zudem mit Wolfgang Rauscher und Kai Breuer noch verstärken und gehört somit eher zu den Mannschaften, welche im ersten Drittel der Tabelle anzusiedeln sind.

Aus den Doppeln ging man mit einem 1:2 Rückstand, wobei Pinks/ Vieweg, taktisch an Position Drei gestellt, ihr Doppel mit 3:0 gewannen. In den Einzeln war es nur Nachwuchsspieler Moritz Heß der sein Einzel im hintersten Paarkreutz mit 3:1 gewinnen konnte. Alle anderen Spiele gingen an Rüdersdorf. Lediglich Jörg Müller hätte bei einem 5:2 Vorsprung im Entscheidungssatz gegen Rauscher das Resultat noch verbessern können. Leider musste auch er dem Rüdersdorfer zum Sieg gratulieren.

Weiter geht es am Samstag, den 10.09.2016 – 15.00 Uhr, im fälligen Heimspiel gegen VfL Gera.

 

Punkte für Post II:
 
Heß 1,0

Vieweg

0,5

Pinks

0,5