Förderer des Post SV
Zeulenroda, den 15.02.2017  
   
Landesmeisterschaften der Senioren  
Reinhard Mehske wird Landesmeister im Doppel  

 

Zeulenroda (R. Mehske) Drei Tischtennisspieler vom Post SV Zeulenroda beteiligten sich an den Kreis- und Ostthüringer Meisterschaften der Senioren. Zwei von ihnen konnten sich für die anschließenden Thüringer Landesmeisterschaften qualifizieren. Die drei Spieler waren sehr erfolgreich in ihren Altersklassen.

Zunächst wurde Reinhard Mehske Kreismeister im Einzel der Altersklasse VI (ü 75 Jahre) vor Reimund Kasperowitsch der Zweiter wurde. Auch Volkmar Pinks gewann bei den Senioren IV (65-70 Jahre). Im Doppel gewann R. Mehske den jüngeren Jahrgang III/ IV gemeinsam mit Volkmar Pinks. Den älteren Jahrgang V/ VI gewann Reimund Kasperowitsch mit Heidrich (Hainberger SV).

Weiter ging es mit den Ostthüringer Meisterschaften der Senioren. Hier gewann Reimund Kasperowitsch an der Seite von Willy Kricke (SV Lok Altenburg) das Doppel der Senioren VII. Zweite wurden hier Reinhard Mehske/ Hans Altenburger (TSV Gera-Zwötzen). Zudem wurde R. Mehske im Einzel Dritter. Volkmar Pinks erkämpfte in seiner Altersklasse einen guten zweiten Platz, hatte im Doppel aber keinen Partner.

Das beste Ergebnis bei den im Anschluss stattfindenden Landesmeisterschaften in Harpersdorf erzielte Reinhard Mehske, der Landesmeister im Seniorendoppel gemeinsam mit Willy Kricke (SV Lok Altenburg) wurde. Im Einzel unterlag er Wolfgang Wolter (Eintracht Erfurt), dem späteren Landesmeister. Auch Volkmar Pinks erzielte ein gutes Ergebnis und qualifizierte sich zum wiederholten Male für die Mitteldeutschen Meisterschaften der Senioren. Herzlichen Glückwunsch unseren Sportfreunden.