2. Bezirksliga Ostthüringen Herren

Post SV Zeulenroda III - TSV Nobitz II 9:2

 

v.l. Hans-Jürgen Grüner und Steve Anders holten am Wochenende vier Punkte Nach dem Doppel-Debakel der Vorwoche brachten die Umstellungen schon mal einen Teilerfolg mit einer 2:1-Führung aus den Eingangsdoppeln. Besonders der Sieg von Grüner/ Anders gegen das gegnerische Spitzendoppel Hermsdorf/ Scheibe war so nicht erwartet worden.
Matchwinner des Tages mit 2,5 Punkten war das Geburtstagskind Hansi Grüner. Da die Gäste von Pos. 1-4 sehr ausgeglichen besetzt sind waren spannende und enge Spiele zu erwarten....

 

erstellt am: 17. November 2014

Thüringenliga der Herren

Tabarzer SV - Post SV Zeulenroda

2:9

Der "Post SV" klettert auf Platz Drei

 

 

Eine sehr gute Vorstellung lieferte am Samstag der Post SV Zeulenroda beim Tabarzer SV ab. Fast erwartungsgemäß siegten Sichwardt/ Voříšek mit 3:1 gegen Schade/Starkloff. Am Nachbartisch knackten Walther/Anders unterdessen das Doppel Nummer Eins des Gastgebers Zablowski/Nußbicker mit 3:2. Als dann auch noch Šulc/Heß ihr Doppel gegen Einicke/Scharlock mit 3:0 gewannen, war schon eine kleine Vorentscheidung gefallen.

Im Anschluss siegte Tomáš Voříšek knapp aber verdient gegen Dennis Schade mit 3:2 Sätzen. Paul Sichwardt hatte es mit dem ehemaligen Zeulenrodaer Jan Zablowski zu tun und gewann mit 3:1. Ebenso wie Martin Šulc, der Dominique Einicke mit 3:1 in Schach hielt und auf 6:0 für Zeulenroda erhöhen konnte. Markus Walther fand beim 0:3 gegen Eric Nußbicker nicht in sein Spiel. Aber Moritz Heß, der knapp mit 11:9 im Entscheidungssatz gegen Gabor Scharlock gewann und Steve Anders, der Lucas Starkloff beim 3:0 jederzeit im Griff hatte, erhöhten die Zeulenrodaer Führung auf 8:1 ...

 

Foto: Alexander Hebenstreit (OTZ).

erstellt am: 13. November 2017