1. Bezirksliga der Herren


Saisonabschluss in Rüdersdorf: (v.l.) Alexander Giehler, Steve Anders, Luca Haas und Markus Walther.

Post Zeulenroda II – TSV Zeulenroda 8:2
TSV 1880 Rüdersdorf – Post Zeulenroda II 2:8
„Post II“ beendet Saison ohne Niederlage

Zeulenroda (Luca Haas) Am Freitag, den 29.03.2019 stand für die Mannschaft des Post SV Zeulenroda II das Stadtderby gegen den TSV Zeulenroda auf dem Programm. Auf Seiten der Postler variierte man zunächst ein wenig. Alexander Giehler (eigentliche Nummer 1) setzte in den Einzeln aus und spielte nur im Doppel mit. Für ihn sprang Frank Steinmüller aus der dritten Mannschaft ein. Auf Seiten des TSV Zeulenroda, war man in Bestbesetzung, was eine spannende Begegnung versprach.

Weiterlesen

erstellt am: 5. April 2019

Saisonrückblick Jugendbezirksliga

Saisonabschluss in Tanna (v.l.) Mohamad Khawadi, Anton Klimmer, Luca Seiler und Hashmat Khawadi.

Nachwuchs des Post SV Zeulenroda wird Achter

(J.M.) Mit 18:26 Punkten bei 110:130 Spielen belegte die erste Jugendmannschaft einen guten achten Platz in der 12er-Staffel der Jugendbezirksliga Ostthüringen. Damit wurde das Ziel erreicht, einen Platz im erweiterten Mittelfeld der Tabelle zu belegen und nichts mit den Abstiegsplätzen, welche ab Platz 10. beginnen, zu tun zu haben. Insgesamt erzielte die Mannschaft sieben Siege. Viermal wurde Unentschieden gespielt und dem gegenüber standen elf Niederlagen. 

Weiterlesen

erstellt am: 4. April 2019

Thüringenliga der Herren

Gothaer SV – Post SV Zeulenroda 5:9
Der Druck ist weg

Gotha (SW) Nach einen spielfreien Wochenende reiste die erste Herrenmannschaft vom Post SV Zeulenroda zum letzten Auswärtspunktspiel nach Gotha. Für die Gastgeber war es bereits die letzte Begegnung der Thüringenligasaison 2018/2019. Deshalb schlug der Tabellensechste am vergangenen Samstag, den 30.03.2019 um 17.00 Uhr, vor den zahlreichen Zuschauern mit der vollen Stammbesetzung auf. Auch die Postler, welche die Meisterschaft schon seit dem letzten Spieltag innehaben, konnten auf ihre gewohnte Aufstellung zurückgreifen. Somit waren die Gäste aus Ostthüringen die klaren Favoriten, da bereits das erste Aufeinandertreffen im Dezember letzten Jahres hoch gewonnen werden konnte. Allerdings merkte man schnell, dass bei einigen Zeulenrodaern die Luft heraus ist. So kam es, dass am Ende zwar ein Auswärtssieg zu Buche stand, der aber mit 5:9 wesentlich enger war, als man erwarten konnte.

Weiterlesen

erstellt am: 2. April 2019

Tischtennis-Schnuppermobil zu Gast in Zeulenroda

Zeulenroda (J.M.) Das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis-Bundes machte zuletzt Station an der Rötleinschule Zeulenroda. Organisiert wurde alles durch den Kreissportbund Greiz – in Person von Verena Zimmermann und Katja Hahn. Unterstützung fand man in Kay Hühler Nachwuchstrainer des an der Rötleinturnhalle ansässigen „Post SV“. Durchgeführt wurde das Ganze durch Alexander Murek vom DTTB. Und der hatte einiges im Gepäck, um das schnellste Rückschlagspiel der Welt zu präsentieren. Angefangen vom Wettkampf- oder Fun-Tischen, Tischtennis-Roboter und auch Schlägern in allen erdenklichen Größen und Formen. Somit war Abwechslung garantiert und alle dritten und vierten Klassen erlebten eine Sportstunde der etwas anderen Art. 

Wer selbst einmal zum Schläger greifen möchte, der ist immer donnerstags, von 16:00 – 18:30 Uhr in der Rötleinturnhalle zum Schnuppertraining eingeladen.

Weiterlesen

erstellt am: 28. März 2019