Tischtennis 1. Kreisliga Herren, Staffel B

TTV Reudnitz 08 - Post SV Zeulenroda VI 3:10

 

Am 30.10.2015 trafen in der 1.Kreisliga Staffel B der Herren im Tischtennis die Mannschaften des TTV Reudnitz 08 und Post SV Zeulenroda 6 aufeinander. Der Post Vierer fuhr mit dem klaren Ziel nach Reudnitz, einen weiteren Punkt einzufahren.  Das erste Doppel des Abends Zaumseil/ Mikess gegen Kreuzer/ Mochen wurde sofort hart umkämpft....

erstellt am: 3. November 2015

1. Kreisliga Herren, Staffel B

Post SV Zeulenroda V - Post SV Zeulenroda VI

10:5

 

Am 11.09.2015 trafen in der 1.Kreisliga der Herren im Tischtennis die Mannschaften des Post SV Zeulenroda 5 und Post SV Zeulenroda 6 in der Rötleinhalle zum Vereinsderby aufeinander. Das erste Doppel des Abends Walther/ Riesel gegen Kreuzer/ Mochen wurde über fünf Sätze gespielt und Kreuzer/ Mochen konnten den Sieg für sich verbuchen. Somit ging der Vierer von Post VI in Führung....

erstellt am: 15. September 2015

1. Kreisliga Herren, Staffel B

Post SV Zeulenroda VI - SV Mehla II

10:5 

 

Post VI am 23.10.2015.Am 23.10.2015 empfingen in der 1.Kreisliga der Herren im Tischtennis die Mannschaft des Post SV Zeulenroda VI die Gäste des SV Mehla II in der Rötleinhalle zum Punktspiel der 1. Kreisliga.  Das erste Doppel des Abends Kreuzer/ Mochen gegen Gerold/ Sperk konnten die Postler klar mit einem 3:0 Sieg für sich entscheiden und brachten damit des Post SV in Führung. Das zweite Doppel Schrinner/ Hellwig gegen Günzel/ Schmökel mussten die Zeulenrodaer nach drei knappen Sätzen an Mehla abgeben und es kam zum Ausgleich. Die Einzel wurden durch die Partie Schrinner/Gerold eröffnet. Schrinner setzte sich 3:1 durch und erhöhte auf 2:1 für die Post. Jedoch gelang es Mehla im nächsten Einzel Hellwig - Schmökel nach 1:3 Sätzen auszugleichen. In der Begegnung Kreuzer - Günzel punktete Kreuzer und brachte den Post SV erneut in Führung. Auch im Spiel Mochen - Sperk ging nach 3:1 Sätzen der Punkt nach Zeulenroda. Im folgenden Spiel standen sich Schrinner und Schmökel gegenüber. Schrinner holte seinen zweiten Punkt und erhöhte die Führung des Post SV auf 5:2. Im nächsten Einzel Hellwig gegen Günzel konnte Mehla nach 1:3 Sätzen auf 5:3 verkürzen. Mochen setzte sich in Folge gegen Gerold mit 3:1 Sätzen durch und erhöhte auf 6:3....

erstellt am: 26. Oktober 2015