Tischtennis 1. Kreisliga Herren, Staffel B

Tischtennis 1. Kreisliga Herren, Staffel B

erstellt am: 15. 12. 2015 durch: fixes Kerlchen

Zeulenroda, den 13.11.2015

 

Tischtennis 1. Kreisliga Herren, Staffel B  
Post SV Zeulenroda VI – TTV Arnsgrün I
5:10

 

Zeulenroda (Mike Hellwig) Am 13.11.2015 trafen in der 1.Kreisliga der Herren die Mannschaften des Post SV Zeulenroda VI und der TTV Arnsgrün I in der Rötleinhalle zum letzten Spiel der Vorrunde aufeinander. Die Postler mussten an diesem Abend auf ihre Nummer Eins Timo Kreuzer verzichten und wussten, dass es sehr schwer werden würde hier zwei Punkte zu holen. Das Doppel Eins Schrinner/ Hellwig musste sich im ersten Spiel des Abends gleich dem Doppel Frotscher/ Feustel geschlagen geben. Auch das Doppel Zwei Mochen/ Brautschek unterlag ihren Gegnern Pätzold/ Meyer und die Gäste aus Arnsgrün gingen mit 2:0 Punkten in Führung.

Schrinner spielte das erste Einzel des Abends gegen Lena Frotscher und unterlag mit 0:3 Sätzen und Brautschek musste sich im Anschluss Feustel ebenfalls geschlagen geben. Somit erhöhten die Gäste auf 4:0. In der Begegnung Mochen gegen Pätzold konnte ebenfalls der Sportfreund aus Arnsgrün punkten und die Mannschaft des Post SV VI lag mit 0:5 Punkten hinten. Ein denkbar ungünstiger Start in dieser Partie für die Post. Nun trafen Hellwig und Meyer aufeinander und Hellwig konnte dieses Spiel mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden und holte den ersten Punkt für die Post. Der Versuch einer Aufholjagd wurde gestartet. Schrinner traf nun auf Feustel und auch er konnte mit 3:1 Sätzen punkten und verkürzte auf 2:5. In der Partie Brautschek gegen Pätzold siegte Pätzold und erweiterte auf 2:6. Hellwig musste nun gegen Frotscher an die Platte treten und unterlag mit 1:3 Sätzen. Mochen spielte nun gegen Meyer und erkämpfte in 5 Sätzen mit 3:2 den dritten Punkt für die Post zum Spielstand 3:7. Die nächste Partie Brautschek gegen Frotscher ging wieder an Arnsgrün und der Vorsprung erhöhte sich auf 3:8. Mochen gelang es nun gegen Feustel den 4 Punkt für die Post zu holen jedoch konnte Pätzold im Anschluss wieder für Arnsgrün punkten und baute zum 4:9 aus. Schrinner gelang es gegen Meyer den 5. und leider auch letzten Punkt für die Post zu erspielen. Mochen unterlag im letzten Spiel des Abends nach 5 hart umkämpften Sätzen mit 2:3 Frotscher, welche damit den 5:10 Sieg für die Mannschaft des TTV Arnsgrün I perfekt machte.

 

 Punkte für Post VI:                                       

Mochen 2,0
Hellwig 1,0
Schrinner 2,0
Brautschek 0,0

 

 Punkte für Arnsgrün I:

Frotscher, L 4,5
Feustel 1,5
Pätzold 3,5
Meyer 0,5