Vorschau Thüringenliga

Vorschau Thüringenliga

erstellt am: 15. 08. 2018 durch: fixes Kerlchen

Vorschau Thüringenliga

Der Post SV Zeulenroda möchte um die Meisterschaft mitspielen  Nach TTR-Wert stellt Zeulenroda die stärkste Mannschaft  Zeulenroda (J.M.) Die neue Saison steht vor der Tür, der Spielplan ist erstellt und soeben wurden auch die Mannschaftsaufstellungen veröffentlicht. Eins gleich vorweg, der Post SV Zeulenroda stellt vom TTR-Wert her gesehen die stärkste Mannschaft der Thüringenliga zur neuen Saison. Aber der Reihe nach.  In der Abschlusstabelle der Thüringenliga 2017/2018 erreichte die Zeulenrodaer Mannschaft den vierten Tabellenplatz. Das war zunächst ein gutes Ergebnis, zumal auch noch Entwicklungspotenzial in der jungen Mannschaft steckt. Zur neuen Saison konnte man sich zudem über die beiden Rückkehrer Steffen Wagner und Leander Ingwer Neudeck freuen. Beide gingen zuletzt überregional auf Punktejagd. Steffen Wagner war beim SV Aufbau Altenburg in der Oberliga an Position Drei aktiv. Leander Ingwer Neudeck sogar noch eine Klasse höher in der Regionalliga bei TTZ Sponeta Erfurt. Er bestritt seine Spiele zuletzt auf Position Vier.  In der nun bevorstehenden Saison wird „Post“ an Position Eins Tomáš Voříšek, Zwei Leander Ingwer Neudeck, Drei Steffen Wagner, Vier Martin Šulc, Fünf Paul Sichwardt und Sechs Moritz Heß aufstellen. Mit L. Neudeck und M. Heß gehören der Mannschaft immerhin zwei Spieler an, die altersbedingt immer noch dem Nachwuchsbereich angehören. Markus Walther und Steve Anders werden hingegen in die zweite Mannschaft des Vereins rücken, und als Ersatzspieler für „Post I“ zur Verfügung stehen.  Heutzutage werden alle Mannschaften nach dem Tischtennis-Ranglisten-Wert aufgestellt. Dieser setzt sich zusammen aus erspielten Ergebnissen bei Punktspielen, Meisterschaften und Ranglistenturnieren. Rechnet man diesen nun zusammen kommt Zeulenroda auf den höchsten Wert. Dabei ist an der Tabellenspitze mit einem Dreikampf zu rechnen, denn auch der TTC HS Schwarza und SV Schott Jena III stellen sehr starke Mannschaften.  Die Zeulenrodaer Mannschaft wird ihr erstes Punktspiel am 01.09.2018, beim Aufsteiger aus der Verbandsliga, dem Bischlebener SV bestreiten. Bereits eine Woche später, am Samstag, den 08.09.2018 um 18:00 Uhr, empfängt man in der Rötleinturnhalle Zeulenroda mit dem TTC HS Schwarza den ersten Mitfavoriten auf die Meisterschaft. Es geht also von Beginn an gleich richtig zur Sache.