3. Bezirksliga der Herren

3. Bezirksliga der Herren

erstellt am: 15. 02. 2019 durch: Jörg Müller

Post SV Zeulenroda IV – VfB Schleiz III 8:1
Post IV festigt Tabellenplatz Zwei

Zeulenroda (J.M.) Auch das dritte Spiel der Rückrunde, am Samstag, den 09.02.2019 konnte „Post IV“ siegreich gestalten. Dabei war man im Vorfeld bereits gewarnt, denn der VfB Schleiz III konnte eine Woche zuvor gegen den Tabellendritten TTV Oberböhmsdorf mit 8:4 gewinnen. Leider mussten die Gäste im nun anstehenden Punktspiel auf ihre Nummer Zwei und Drei verzichten.

Dies machte sich bereits in den Eingangsdoppeln bemerkbar. Steinmüller / Müller hatten gegen die beiden noch Jugendlichen Ersatzspieler Broßmann / Strauß beim 3:0 keine Probleme. Am Nachbartisch kämpften sich Vieweg / Pinks nach einen 0:2 Satzrückstand gegen Petzold / Karsunke noch einmal heran. Letztendlich unterlag man aber den Gästen mit 9:11 im Entscheidungssatz. Zwischenstand 1:1.

Im weiteren Verlauf gewann Jörg Müller gegen Kasten Karsunke mit 3:0. Frank Steinmüller tat sich gegen Toni Petzold sichtlich schwerer, konnte das Spiel aber im Entscheidungssatz mit 11:6 für sich entscheiden. Günter Vieweg erhöhte die Zeulenrodaer Führung mit einem 3:0 gegen Tobias Strauß, ehe Volkmar Pinks die erste Runde mit einem 3:1 Sieg über Leon Broßmann abschloss.

Die zweite Einzelrunde begann wie die Erste. Müller gewann wiederum sicher gegen Petzold (3:0), während Steinmüller erst im Entscheidungssatz, diesmal aber noch knapper, mit 11:9 gegen Karsunke gewann. Den 8:1 Endstand stellte dann Vieweg mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg gegen Broßmann her.

Punkte für Post IV: Steinmüller und Müller je 2,5; Vieweg 2,0 und Pinks 1,0.

Punkte für Schleiz III: Petzold und Karsunke je 0,5.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben