3. Bezirksliga der Herren

3. Bezirksliga der Herren

erstellt am: 20. 02. 2019 durch: Jörg Müller

Frank Steinmüller unterlag gegen René Rochler steuerte aber dennoch 2,5 Punkte zum Unentschieden bei.

TSV Zeulenroda III – Post SV Zeulenroda IV 7:7
Unentschieden im Stadtderby

Zeulenroda (J.M.) Gastgeber des Stadtderbys am Sonntag, den 17.02.2019, war der TSV Zeulenroda. Genau wie im Hinspiel trennten sich die vierte Mannschaft des Post SV und die dritte Mannschaft des TSV Zeulenroda mit 7:7 Unentschieden.

Bereits die Doppel verliefen ausgeglichen. Steinmüller/Vieweg hatten beim 3:0 gegen Baum/Streubel, L. nur wenig Probleme. Am Nachbartisch in der Begegnung Herrmann/Müller gegen Rochler/Streubel, H. ging das Spiel hingegen über die volle Distanz. Letztendlich hatte das bessere Ende der Gastgeber mit 12:10 im Entscheidungssatz.

Danach konnte Frank Steinmüller gegen Herbert Streubel mit 3:0 gewinnen. Jörg Müller sah gegen René Rochler zweieinhalb Sätze wie der sichere Verlierer aus, konnte dann das Spiel drehen und gewann denkbar knapp mit 12:10 im Entscheidungssatz. Die zwischenzeitliche zwei Punkte Führung für „Post“ glich der „TSV“ sofort wieder aus. Matthias Herrmann unterlag Stephan Baum mit 0:3 und auch Günter Vieweg fand gegen Lucas Streubel beim 1:3 nicht in sein Spiel.

Zu Beginn der zweiten Einzelrunde gewann Müller gegen H. Streubel mit 3:0, während Steinmüller überraschend hoch gegen Rochler mit 0:3 unterlag. Vieweg besiegte Baum mit 3:1 und Herrmann unterlag gegen L. Streubel mit 1:3. Zwischenstand 5:5.

Die letzte Einzelrunde läutete Müller mit einem 3:0 gegen Baum ein. Noch einmal spannend wurde es im Spiel Vieweg gegen H. Streubel. Zwar ging Vieweg mit 2:1 nach Sätzen in Führung. Aber H. Streubel konnte die folgenden beiden Sätze jeweils mit 11:9 für sich entscheiden. Zum Abschluss unterlag wenig spektakulär Herrmann gegen Rochler (0:3) und Steinmüller bezwang L. Streubel (3:0).

Insgesamt ein leistungsgerechtes Unentschieden. In der Tabelle hat der TSV Zeulenroda III den dritten Tabellenplatz inne. Post Zeulenroda IV rangiert derzeit auf Platz Zwei. Bereits am kommenden Samstag, um 15:00 Uhr geht es für „Post IV“ weiter. Dann gilt es, gegen den TTV Oberböhmsdorf den zweiten Platz zu verteidigen.

Punkte für Post IV: Müller 3; Steinmüller 2,5 und Vieweg 1,5.

Punkte für TSV III: Rochler 2,5; L. Streubel 2; H. Streubel 1,5 und Baum 1.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben