2. Bezirksliga Ost Staffel 1

WSG Lobeda – Post SV Zeulenroda III 8:5
Zeulenroda enttäuscht nach schwachen Auftakt

Jena (Moritz Karl) Nach dem Direktaufstieg in der letzten Saison wollte Zeulenroda auch in dieser Spielzeit wieder ganz oben anklopfen. Doch bereits im ersten Spiel zeigten die Gäste unerwartete Schwächen.

Auch wenn Spieler wie Moritz Karl, Kulbaken Salzman und Jörg Müller fehlten, so konnte man mit Jens Brühschwein, Marcel Koth und Hashmat Khawadi Ersatz stellen, der die Qualität im Team dennoch sehr hoch hält.

Weiterlesen

erstellt am: 17. September 2019

Verbandsliga Ost

Trotz Ersatzgestellung konnte „Post II“ sein Auftaktspiel gewinnen (v.l.): Jens Brühschwein, Luca Haas, Markus Walther, Moritz Heß, Moritz Karl und Steve Anders.

Post SV Zeulenroda II – TTSV Herbsleben  9:5
Zeulenroda mit erfolgreichen Start in die neue Saison

Zeulenroda (Moritz Karl) Mit einem souveränen Durchmarsch gelang Zeulenroda letzte Saison der Aufstieg in die Verbandsliga. Wo man diese Saison steht, konnte vor dem Spiel keiner sagen. Abstiegsangst, gesichertes Mittelfeld oder gar Aufstiegskampf? Das wird die neue Saison noch zeigen müssen.

Erster Gegner war am 07.09.2019 der TTSV Herbsleben. Leider musste krankheitsbedingt Alexander Giehler ersetzt werden. So wurden die Doppel etwas verändert und man hatte dadurch den ersten kleinen Rückschlag zu verkraften. Nach Niederlagen von Karl/Müller gegen Günther/Kocsis (2:3) und Heß/Haas gegen Schuchardt/Helbig (0:3) konnten nur Walther/Anders (3:0) gegen Bischoff/Walter gewinnen. Zwischenstand – 1:2.

Weiterlesen

erstellt am: 12. September 2019

2. Bezirksliga Ost Staffel 2

Post SV Zeulenroda IV – TSV 1880 Rüdersdorf II
8:3
Standortbestimmung zum Saisonauftakt geglückt

Zeulenroda (Moritz Karl) Das Ende der letzten Saison hätte für die „Vierte“ des Post SV Zeulenroda kaum spannender verlaufen können. Dank einer phänomenalen Rückründe konnte man sich bis zur Relegation hochspielen, in der man die Mannschaften des TTC Saalfeld II und des SV Hermsdorf klar besiegte. Last-Minute-Aufstieg nach einer durchwachsenen Hinrunde – wer hätte das für möglich gehalten?

Die Mannschaft wurde nach dem Aufstieg komplett neu aufgestellt. Dementsprechend ging man mit gemischten Gefühlen in die neue Saison. Wie funktionieren die neu zusammengestellten Doppel? Kann man auf diesem Niveau mithalten? Ist gar der Durchmarsch in die 1. Bezirksliga möglich?

Weiterlesen

erstellt am: 11. September 2019

Zeulenroda siegt im 20. Freundschaftsvergleich

Post SV Zeulenroda – KST Kalich Litoměřice      10:4

Zeulenroda (R. Mehske) Hoch motiviert gingen die Postler der VI. Mannschaft am 15.06.2019 in das Jubiläumsspiel gegen ihre tschechischen Sportfreunde. Die Doppel endeten 1:1, Kaufmann/Pawlik gewannen und Haas/Mehske verloren.

Weiterlesen

erstellt am: 21. Juni 2019